Home / Veranstaltungen & Meldungen / Veranstaltung
Medienpartner

Gemeinschaftsveranstaltung
Bayerischer Städtetag / Bayerischer Staatsanzeiger
Bühner & Partner Rechtsanwälte mbB


6. Kommunales Wintergespräch -
"Vergaberecht Update 2018 – Möglichkeiten der strategischen Beschaffung"

Freitag, 07. Dezember 2018 im Nürnberger Schürstabhaus 10.00 Uhr – 15.00 Uhr


Programm

Begrüßung
Bernd Buckenhofer, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Bayerischen Städtetages
Rechtsanwalt Arnd Bühner, Fachanwalt für Vergaberecht, Bühner & Partner Rechtsanwälte mbB


1. Erfahrungen mit dem Aufbau und Betrieb einer interkommunalen zentralen Beschaffungsstelle
Gerald Hellmuth, Zentrale Beschaffungsstelle der Stadt Coburg


2. Die zentrale Beschaffungsstelle – Vision und Wirklichkeit in der Stadt Regensburg
Waltraud Spangel, Vergabeamt der Stadt Regensburg


3. Einkaufsgemeinschaften für Krankenhäuser – Ein Vorbild für Kommunen?
Adam Pawelek, Project on time, Gevelsberg


-- Mittagessen --


4. Besondere Methoden und Instrumente im Vergabeverfahren
Rechtsanwalt Arnd Bühner, Fachanwalt für Vergaberecht und Rechtsanwalt
Tobias Jordan, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Bühner & Partner Rechtsanwälte mbB, Nürnberg


5. Die Schnittstelle zwischen Vergabe- und Fördermittelrecht – wie teuer können Vergabeverstöße werden?
Rechtsanwältin Andrea Hennecken, Fachanwältin für Verwaltungsrecht, Bühner & Partner Rechtsanwälte mbB, Nürnberg


6. Zentrale und gemeinsame Beschaffungen der Stadt Nürnberg
Stefan Sembritzki, Leiter Zentrale Dienste der Stadt Nürnberg

Schlusswort:
Harald Riedel, Finanz- und Personalreferent der Stadt Nürnberg


Datum und Veranstaltungsort

Freitag, 07. Dezember 2018, 10.00 Uhr – 15.00 Uhr

Kanzleiräume Bühner & Partner Rechtsanwälte mbB
Nürnberg Schürstabhaus
Albrecht-Dürer-Platz 4, 90403 Nürnberg
(vis-à-vis der Sebalduskirche in der Altstadt, 200 m vom Hauptmarkt, Parkhaus Hauptmarkt, U-Bahn-Haltestelle Lorenzkirche)


Kosten & Anmeldung

Die Teilnehmergebühr beträgt € 75,00 zzgl. Umsatzsteuer pro Person, inkl. Imbiss Tagungsgetränken und Unterlagen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auf Grund der beschränkten Anzahl von Sitzplätzen die Anmeldungen ggfls. in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigen werden (Anmeldefrist: 23.11.2018).


zur Online Anmeldung




2018 © Bühner & Partner Rechtsanwälte
Webdesign by entidia.de